Samstagskaffee 14/2015

 

IMG_2933

 

Mein heutiger Samstagskaffee ist erneut relativ kurz und – verzeiht es mir bitte – mit einem älteren Bild eines Tees (grüner Tee mit Zitrone und Ingwer trinke ich täglich) Ich habe gerade kein aktuelles Bild auf dem Ipad und bin froh, wenn ich überhaupt einen Beitrag schreiben kann. Auf dem Bauernhof hier ist 3G ein Fremdwort und das W-Lan ist nur im Spielzimmer zu empfangen, wo wir natürlich hauptsächlich spielen 😉

Wir hatten durchgängig bis Donnerstag schlechtes Wetter, angefangen von Dauerregen über Orkan Niklas bis hin zu Schneefall und frischen Temperaturen von 4 Grad.

Insgesamt konnten wir dennoch einiges unternehmen, wer mir auf insta folgt, weiss, wo wir waren 🙂

Ganz traurig war ich über das schlechte Wetter nicht, denn so konnte ich die Zeit nutzen, um an meinem Quicksilver Schal weiter zu stricken. Ich bin mittlerweile beim 6. Dreieick angekommen *juhuuuu*.image

Mal sehen, wie weit ich noch bis Ostersonntag komme, denn am Montag geht es wieder zurück nach Hause.

Die links zur Woolspire Linksammlung, zu Ninjassieben und zu Marisas Auf den Nadeln April muss ich nachträglich setzen. 😉 

Ich wünsch euch ein schönes Osterwochenende. Herzlichst, Eure Sibel.

P.S. Kommentare beantworte ich dann nach dem Urlaub *verspochen* 🙂

 

Samstagskaffee 13/2015

imageMit einer Apfelsaftschorle des goldenen M grüsse ich Euch aus der Nähe von Regensburg 🙂

Zu unserem Ziel sind es noch knapp 200km.

Ich wünsch Euch ein schönes Wochenende, ich bin im Urlaub 😉

herzlichst, Eure Sibel

Verlinkt beim Samstagskaffee von ninjassieben.

 

Tender Shawl by maanel

Es ist vollbracht! Mein Tender Shawl ist endlich fertig. Es hat sich echt gezogen. Ich glaube so locker 2 Monate. Aber umso mehr freut es mich, dass ich ihn jetzt auch noch verwenden kann, denn es ist trotz Frühling morgens noch recht frisch und auch die Tagestemperaturen lassen noch zu wünschen übrig. Da ist der weiche Schal sehr angenehm, denn er wärmt wunderbar ohne dick und schwer zu sein. Perfekt also.

Ich habe ihn gewaschen und gespannt und bin fasziniert wie er jetzt ausschaut. Vor dem Spannen zog er sich doch recht stark zusammen, wie eine Ziehharmonika, was an dem Muster liegt. Aber nach dem Spannen ist das Muster schön breit aufgegangen und der Schal sieht nicht mehr so wulstig aus. Hach, ich bin verliebt, sogar so sehr, dass ich den gleichen nochmal in Frau stricken werde….irgendwann, oder schon bald? 🙂

Hier also einige Bilder:

IMG_3127

 

Ich brauche unbedingt mehr Puzzlematten, ich musste nämlich in 2 Etappen spannen, da der Schal lang geworden ist nach dem Waschen 🙂 Und diese Spannkämme von Knitpro sind ja mal der Hammer, die will ich auch haben 😀

 

IMG_3140

 

IMG_3141

 

Das Muster ist wirklich sehr leicht zu stricken und man hat die Reihenfolge auch relativ schnell inne. Solche Strickprojekte liebe ich vor allem abends, wenn wir noch nebenbei Fernsehen gucken. Ja ja, Hauptbeschäftigung ist Stricken und Fernsehen nebenbei, nicht anders herum! *lol*

IMG_3137

 

Und heute hab ich ihn dann auch sofort umgehängt und hab mich gefreut wie Bolle!

Wenn ihr diesen wunderschönen Schal nachstricken möchtet, so findet ihr die kostenlose Anleitung von maanel bei Ravelry hier. Stöbert doch mal in den anderen Anleitungen, da sind noch viele andere schöne Schals und Tücher, die alle schon auf meiner Favoriten-Liste stehen 🙂

Den eine Schal hab ich also beendet und konnte mit einem guten Gewissen meinen Quicksilver Schal des Woolspire KALs anstricken.

 

IMG_3134

Am Anfang habe ich leicht Panik inklusive Schnappatmung bekommen, weil ich dachte, dass bei den grau-weißen Streifen unendlich viele Fäden zu vernähen sein werden. Aber nach 10 Reihen hab ich noch einmal aufgeribbelt und den Faden mitgeführt und es klappt ganz gut.

Die liebe Susanne von Millefilla hat auf ihrem Instagramaccount eine Musterprobe gestrickt und einen ganz tollen Rand gezeigt. Sie hat mir auch erklärt, wie sie es gemacht hat (mit abgehobenen Randmaschen) aber das hab ich irgendwie nicht so toll hinbekommen. Das muss ich bei Gelegenheit noch mal üben und stricken.

Dieses Wochenende ist die hhcologne, zu der ich es dieses Jahr wieder nicht schaffe, aus Gründen 😉 Ich bin aber gespannt was danach berichtet wird. Auf insta könnt ihr schon viele Eindrücke unter der Hashtag #hhcologne finden.

Ich wünsch Euch ein entspanntes WE!

Verlinkt auf Maschenfeine „Auf den Nadeln März“ und bei Woolspire schreib ich auch noch 2 Sätze 😉

Herzlichst, Eure Sibel

Woolspire Knitalong (KAL)

Wenn der Postmann 2x klingelt….

….dann schaff ich es auch zwischen „Nach-Hause-Kommen-von-der-Arbeit“ und „Elternversammlung-Kita“ einen Blogpost zu schreiben. Denn ich hab heute neue Wolle geliefert bekommen *yeah* 🙂

Pünktlich zum Start des Woolspire KALs kam heute mein Strickkit und meine passenden Karbonz Rundstricknadeln.

IMG_3112

 

Ich habe mich für den Quicksilver entschieden, was nicht heisst, dass ich den Moonraker nicht auch noch stricke 😉 Gewählt habe ich mal wieder für mich typische Farben, grau, Natur und lila. hach, ich trau mich aber auch selten mal aus meinem Farbschema raus. Ich bin eben rosa-lila-Fan. Mein Mädchen würde sagen, „Mama das sind Mädchenfarben!“ 😀

Alle Infos zum KAL findet ihr auf woolspire. Und ab sofort kann man seine Blogposts auch hier verlinken, was ich auch gleich tun werde. Und die Hashtags für alle instas lauten #woolspireKAL und #quicksilverKAL bzw. #moonrakerKAL.

Mal sehen, ob ich heut Abend ne Maschenprobe hinbekomme. Und nein, mein rosa Schal ist nooooch nicht fertig *arghh*, aber baaaald, ganz bald! 😉

Herzlichst, Eure Sibel

Samstagskaffee 12/2015

Hallo zusammen,

ich grüße Euch mit meinem Samstagskaffe – Tee 😉

IMG_3071

An der Strickfront gibt es bei meinen aktuellen Projekten einen kleinen Fortschritt. Das Ende meines Frühlingssschals ist greifbar nah! 🙂 Ich habe gestern das letzte Knäuel angestrickt. Mit einem Knäuel kriege ich etwas mehr als 9 Mustersätze raus, so dass es insgesamt noch rund 110 Reihen sind. Ich freu mich, denn ich glaube, ich kann den Schal nächste Woche mit in den Urlaub nehmen 🙂

IMG_3069

Und es ist auch ganz ganz wichtig, dass er fertig wird, dennnnnnn….. es startet am 25.3. ein neuer KAL und zwar der erste von Woolspire! Ich freu mich drauf, denn gestrickt wird das tolle Quicksilver-Tuch von Melanie Berg. Und die entsprechenden Strickkits sind auch bei Woolspire im Shop erhältlich. Ich hab mir zum Strickkit auch gleich die passende Karbonz Rundstricknadel bestellt, man gönnt sich ja sonst nichts.

Gestrickt wird übrigens mit der Fin von Du Store Alpakka. Ich bin gespannt darauf, denn mit dem Garn stricke ich zum ersten Mal.

Wenn ihr Infos zum KAL haben wollt, dann schaut einfach mal bei Woolspire vorbei, Marisa hat die wichtigsten Infos hier zusammengefasst. Haltet ab Mittwoch auf instagram die Äugeln offen, denn unter den Hashtags #quicksilverKAL #moonrakerKAL und #woolspireKAL könnt ihr den Fortschritt des KALs beobachten.

So, nun muss ich schnell meinen Schal fertig stricken, das Zimmer unseres Mädchens fertig streichen, am Sonntag Gäste bewirten und ganz nebenbei Koffer packen für den Urlaub 😉 Die Arbeitswoche wird nochmal anstrengend, aber nun heißt es Zähne zusammen beißen und durch.

Ich wünsch Euch allen ein schönes Wochenende 🙂

Verlinkt beim Samstagskaffe von Ninjassieben und Auf den Nadeln März von Maschenfein.

 

Samstagskaffee 11/2015

Mein heutiger Samstagskaffee ist endlich endlich endlich der Kokosnuss Schoko Drink von Alpro. Wir haben ihn nur beim real,- gefunden und da kaufen wir nicht regelmäßig ein. Von daher musste ich mich etwas gedulden. Tja, also er schmeckt ganz gut, aber unterm Strich muss ich ihn nicht noch einmal kaufen. Schade finde ich, dass Zucker drin ist, also zusätzlicher Zucker. Das ist bei dem normalen Kokosnuss Drink nicht der Fall. ich probier das demnächst einfach mal selber mit dem Mixen. Kann ja so schwer nicht sein 😛 mein Favorit von Alpro bleibt einfach Kokosnuss. Mehr brauch ich nicht 😉

IMG_3015Ansonsten ist momentan wieder mal Kranksein mein Motto. So langsam nervt es mich wirklich richtig doll. Nach einem hartnäckigen Husten, den ich 10 Tage mit mir herumgeschleppt habe, hat sich seit Donnerstag erneut eine Erkältung mit raufgepackt. Aktuell mit extrem Schnupfen, so dass meine Nase ziemlich doll leidet ;-(

Deswegen ruhen bei mir momentan alle möglichen Projekte. Mein kuscheliger Schal wächst nur stetig und ich habe noch 2 Knäuel, die ich verstricken muss.

 

IMG_3016

 

Ich glaub, den kann ich bald schon nicht mehr als Frühlingsschal nutzen, sondern muss ihn bis zum Herbst vergraben 🙂

Die Strickjacke meiner Tochter schlummert ebenso als UFO in der Ecke. Aber in 2 Wochen ist Urlaub. Da muss sie dann aber auch fertig werden!

 

Ansonsten steht bei uns heute viel Räumerei an. Unser Mädchen bekommt in den nächsten Tagen ein neues Bett und da muss einiges aus dem Zimmer weichen. Und streichen wollt ich das Zimmer die Tage auch noch. Luxus wem Luxus gebührt. Sie hat dann ein Schlafzimmer und ein Spielzimmer lol. Also viel zu tun, und wenig Zeit fürs Stricken. Egal, ich zähl die Tage bis zum Urlaub.

Ich verlinke mal wieder bei Auf den Nadeln und natürlich beim Samstagskaffee 😉

Ich wünsch Euch ein schönes Wochenende.

Herzlichst Eure Sibel

Samstagskaffee 10/2015

Bin heute etwas spät dran mit dem Samstagskaffee, der bei mir heute auch eher ein Grüner Tee mit Zitrone und Ingwer ist 🙂

IMG_2933

 

Es war heute traumhaft schönes Wetter und das wollte ich unbedingt ausnutzen, um ein wenig den Balkon aus dem Winterschlaf zu holen. Also sind wir heute früh schon zum Biber-Baumarkt gefahren und haben u.a. auch neue Blumenerde für die Balkonkästen und ein paar Narzissen und Tulpen gekauft. Außerdem gab es 2 neue Regale für unseren Keller, da wir hier oben ein wenig umräumen und wieder einiges runter in die Katakomben darf. Also werkelte mein Mann im Keller an den Regalen und ich auf dem Balkon.

Und dann konnte ich sogar ein wenig in der Sonne sitzen und Vitamin D tanken. Endlich!

 

IMG_2937

Meine Tochter fand das milde sonnige Wetter auch sehr toll und wollte direkt mit mir auf dem gemütlich warmen Balkon Weintrauben essen. Diese Bitte kann man nicht ausschlagen oder? 🙂

 

IMG_2935

Die Zimmerpflanzen haben auch neue Erde bekommen und können wieder schön gedeihen.

Und was macht das Stricken, Häkeln oder Nähen? Heute wird es wohl nichts mehr werden, denn ich bin echt k.O. Mit viel Mühe schaffe ich vielleicht ein paar Reihen zu stricken. Aber so ganz seh ich das noch nicht 😉

 

Aber dafür ist diese Woche mein kuscheliger Dreiecksschal fertig geworden. Mehr dazu könnt ihr dieses Mal auf meinem Woolspire Blog lesen.

Ich wünsch Euch ein schönes Wochenende, herzlichst Eure Sibel

 

Verlinkt beim Samstagskaffee von Ninjassieben.

Samstagskaffee 9/2015

Momentan hängel ich mich von Samstagskaffee zu Samstagskaffee ;-( für mehr Blogposts ist momentan keine Zeit.

IMG_2847

In der letzten Woche habe ich auf unserem Esstisch ein mittelgroßes Chaos angerichtet. Ich habe mich mit meinen Nähsachen ausgebreitet. Das ist wohl auch einer der Gründe, weshalb ich unregelmäßig nähe. Ich habe keinen festen Platz, ich muss jedes Mal alles aus dem Schrank hervorholen und irgendwo aufbauen, wo ich nähen kann. Und damit ich nicht so isoliert im Schlafzimmer hocke, während Mann und Kind im Wohnzimmer sind, hab ich eben den Esstisch beschlagnahmt.

Mein Strick- und Häkelzeug habe ich diese Woche fast gar nicht angerührt, auch wenn ich es gerne getan hätte. Aber dieses Wochenende wird gestrickt und gestern Abend hab ich es sogar geschafft die graue Mohair Silk Wolle fertig zu verstricken und konnte mit dem zarten rosa beginnen 🙂

Dafür gibt es dann aber heute meine gesammelten Nähwerke der letzten Woche für Euch:

Es sind 2 Windeltaschen Lilly nach dem Schnitt von sitztwackeltundhaft.com entstanden. Ich liebe die Anleitung und die Tasche kann ich mittlerweile recht schnell nähen. Ich hab wie auch bei der ersten Windeltasche wieder Carlitos Stoffe verwendet. Die finde ich so süß und habe momentan auch viel davon da, so dass ich sie gut kombinieren kann.

IMG_2741IMG_2739

IMG_2742

IMG_2740

 

Außerdem hab ich es endlich geschafft für mein Mädchen einen neuen Kindergarten-Rucksack zu nähen. Die Anleitung für den Rucksack Rudi ist von Lillesol & Pelle. Ich gebe zu, dass es nicht leicht ist diese Tasche zu nähen, aber es geht. Da ich unbedingt den Namen meiner Tochter auf der Taschenklappe haben wollte, musste ich mir was überlegen: häkeln wollte ich nicht, das hatten wir ja schon beim 1. Rucksack. Stickmaschine hab ich nicht und extra zum Stoffladen gehen wollte ich auch nicht dafür. Die Sticken zwar netterweise auch, aber es ist eben immer mit einem Umweg für mich verbunden und es dauert ja auch immer einige Tage. Also hieß es für mich das erste mal Buchstaben applizieren. Mit Vliesofix und dieser Anleitung eigentlich ganz einfach. Nur bei der allerletzten Naht im inneren des A hab ich ein wenig geschludert, aber das fällt gar nicht auf (ich bin eigentlich perfektionistisch veranlagt und es hat mich eine Menge Kraft gekostet zu Widerstehen und die Taschenklappe nicht nochmal zu nähen *lol*)

IMG_2758

IMG_2832

IMG_2833

IMG_2834

IMG_2836

Die Tasche ist ein kleines Raumwunder und hat innen ein extra Fach, außen 2 Taschen an den Seiten und eine aufgesetzte Tasche vorne. Es passt also sogar mehr als eine Brotdose und eine Trinkflasche rein 🙂 Ich bin begeistert!

Und wenn man sie einmal komplett durchgenäht hat, fällt es beim 2. Mal definitiv leichter. So ist dann auch glatt noch eine 2. Tasche entstanden und zwar für einen süßen Jungen aus unserem Freundeskreis 🙂

 

IMG_2827

 

IMG_2828

IMG_2829

IMG_2831

IMG_2837

Und weil der kleine Mann gerade 1 Jahr alt geworden ist, bekommt er zusätzlich noch ein Leseknochenkissen in passenden Stoffen geschenkt.

IMG_2840

Außerdem konnte ich einen Kindergartenfreund von Liya mit gleich 2 Kissen glücklich machen. Entstanden sind der Leseknochen und der Peanutknochen 🙂

 IMG_2814IMG_2815

IMG_2817

IMG_2818

IMG_2819

Die freien Anleitungen für den Leseknochen gibt es hier und das Peanutkissen ist von Angelasewrella. Viel Spaß beim Nachnähen!

Das soll es für diese Tage erstmal mit dem Nähen gewesen sein. Ich muss den Esstisch wieder räumen, sonst gibt’s Ärger mit meinem Mann 🙂 Und mein Strickzeug ruft schon sehnsüchtig nach mir.

Ich dreh jetzt mal ne Runde beim Samstagskaffee bei Ninjassieben. Schönes WE wünsch ich Euch! 🙂

Herzlichst, Eure Sibel

Samstagskaffee 8/2015

Guten Morgen Ihr Lieben!

Es ist wieder Zeit für den Samstagskaffee 🙂

image

Momentan komme ich unter der Woche gar nicht richtig dazu mal in den Blogs zu lesen oder mal auf woolspire vorbeizuschauen. Ich bin abends so platt, dass ich nur einige Reihen stricke oder häkel und dann todmüde ins Bett falle. Das ist der Vorteil bei insta…da scrollt man mal nebenbei schnell durch 🙂

Deswegen zeig ich Euch heute mal in nem schnellen Rundumschlag meine UFOs, die irgendwie zahlenmäßig sprungartig angestiegen sind *lol*

image

Der Cardigan für mein Mädchen wächst langsam aber stetig. Bin immer noch bei den Vorderteilen. Einiges hab ich in Berlin geschafft, aber seit wir wieder zurück sind, liegt das Projekt in der Ecke :-/

image

Mein Frühlingsschal aus der weichen Babyalpaka von Drops wächst, zwar langsam, aber er wächst. Und das Stricken mit den Karbonz ist wirklich angenehm. Momentan tendiere ich innerlich zum Karbonz-Set 🙂

image

Die flauschige Mohair-Silk Wolle aus dem KnitKnit Store in Berlin wollte natürlich auch angestrickt werden. Ich hab mich für ein einfaches Dreieckstuch in kraus rechts enstchieden. Die Wolle ist so schön flauschig und das Stricken ist total angenehm. Ich nehme hier den doppelten Faden und werde abwechselnde Blöcke grau und rosa stricken. Ich nehme jeweils an beiden Seiten nach der Randmasche eine Masche zu, das ergibt eine leichte, aber doch sehr schöne Struktur am Rand. Gefällt mir gut 🙂 Also zumindest bei den beiden Frühlingsschals muss ich mich spurten….Wir haben bald März und dann ist hoffentlich schon Frühlingshaftes Wetter!

image

Hach jaaaa und ich darf manchmal gar nicht zu genau hinsehen bei insta! ich konnte nicht widerstehen und hab angefangen beim Sophies Garden CAL von Dedri Uys mitzuhäkeln. Es sind schon 5 oder 6 Teile online und das ganze dauert auch noch einige Wochen. Und da ich genug Catania in all möglichen Farben zu Hause habe, kann ich ab und zu mal an dem Projekt häkeln. Wenn ihr Lust habt mitzuhäkeln, dann schaut am besten mal hier nach 😉

image

Puhh, dieses Wochenende rattert aber mal wieder die Nähmaschine, Ergebnisse gibt’s dann wohl beim nächsten Samstagskaffee.

Ich verlinke natürlich zu Ninjassieben und zu Maschenfein und dreh mal ne Runde durch die Blogs. Ich wünsch Euch ein schönes Wochenende 🙂

Herzlichst Eure, Sibel

Samstagskaffee 7/2015

 

IMG_2524

 

Alaaaaaaf oder war’s doch Helau? 😉

Als gebürtige Berliner und sozusagen Immis in NRW haben wir ziemlich wenig mit Karneval am Hut. Also haben wir am Donnerstag die Flucht ergriffen und sind nach Berlin gefahren. Nun gut, mit der Kindergartenzeit fängt wohl oder übel die jährliche Kostümsuche an, denn spätestens dann kommt man wirklich nicht mehr ums Jecksein drum herum 🙂 Dennoch haben wir uns dieses Jahr entschieden wegzufahren und meine Familie in Berlin zu besuchen. Aber wenigstens hatte unsere Kleine dann einen Nachmittag Kinderdisco und konnte sich als Biene verkleiden.

Mein Samstagskaffee ist heut mal wieder ein grüner Smoothie. Prösterchen 😉

Und obwohl wir dieses Mal nur ganz wenige Tage hier in Berlin sind, habe ich es endlich geschafft mal das kleine Lädchen KnitKnit Berlin in Mitte auf nen Sprung zu besuchen.

image

image

Klein und sehr fein, hat mir sehr gut gefallen! Nur leider hat die Zeit gedrängelt, da wir noch zum Essen verabredet waren. Aaaaber ich hab natürlich auch was gekauft. Natürlich Wolle und einen coolen KnitKnit Projekt-Jutebeutel, den es nun auch mit schöner pinker Schrift gibt 🙂 Gekauft hab ich mir 4 Knäuel flauschig weiche Silk-Mohair-Wolle.

Was ich daraus stricken werde, werdet ihr schon noch früh genug erfahren. Der Besuch in dem Lädchen lohnt sich in jedem Falle! EIne schöne Auswahl an Qualitätsgarnen, schöne Holzstricknadeln, viel Selbstgestricktes, hilfsbereites, nettes Team und einfach eine schöne gemütliche Atmosphäre! I like 🙂

Ansonsten strick ich hier abwechselnd an meinem Frühlingsschal und dem Cardigan für mein Mädchen, so wie es die knappe Zeit gerade zulässt, denn im Vordergund steht Familie und sowohl die Großeltern als auch Liya, und wir natürlich auch, freuen uns, dass wir hier in Berlin sind.

Ach ja, und natürlich wünsche ich allen Liebenden einen schönen Valentinstag! Gebt den Abzocker-Blumenläden keine Chance, schenkt Euch ein Lächeln, das ist viel schöner 😉

Herzlichst Eure, Sibel