Und plötzlich war es still hier…

…aber ich bin wieder da 🙂

Hallo zusammen,

in meinem letzten Blogbeitrag vom 9. Mai habe ich noch von einer Babydecke geschrieben, die ich häkeln möchte und dass ich nicht schwanger sei. Tja und eine Woche später hatte ich den positiven Schwangerschaftstest in der Hand 🙂

Ja, wir bekommen ein Geschwisterkind, genauer gesagt, es wird ein Junge. Wir freuen uns, sind aufgeregt, aber irgendwie auch entspannt, weil man ja schon ein Kind hat und weiß auf einen zukommt. Oder auch nicht? Wir werden sehen!

Und prompt mit der Schwangerschaft legten sich bei mir sämtliche Hebel um, die für Müdigkeit und Übelkeit sorgen und setzten mich mehr oder weniger außer Gefecht. Arbeiten gehen wurde zur Qual und ich kuschelte mich schon ab 19 Uhr abends ins Bett. Und das geschlagene 3 Monate lang. Schlagartig lag mein Babydecken-Projekt in der Ecke und wartete darauf, fertig gestellt zu werden. Das Baby (der Enkel meiner Arbeitskollegin) kam dann Anfang Juli auf die Welt und was immer noch nicht fertig war, war die Babydecke 🙁 Nach den 3 Monaten ging es mir körperlich gut, aber wir hatten mittlerweile den heissesten Sommer überhaupt mit Temperaturen, die teilweise bis zu 40 Grad hochkletterten. Da war beim besten Willen ans Häkeln und auch an sonstige Handarbeiten gar nicht zu denken. Wer meinen instagram Account verfolgt, wird auch gemerkt haben, dass es keinerlei Bilder mehr zu Handarbeitsprojekten gab.

Zu guter letzt stand der „Urlaub“ Ende Juli / Anfang August an, den wir dieses Jahr in Berlin verbracht haben. Geprägt war der Urlaub durch die schwere Krankheit meines Vaters, die ihn seit letztem Jahr mehr oder weniger ans Bett gefesselt und meine Mutter in die komplette Pflege eingebunden hat. Auch wenn die 2 Wochen anstrengend waren, so war es gut, dass wir in Berlin waren. Es sollte so kommen, dass es die letzten Wochen meines Vaters sind und Liya ihren Opa zum letzten Mal gesehen hat. Am 9. September machte mein Vater dann im Kreise seiner engsten – also meiner Mutter, meinem Bruder und mir –  seine Augen zu. Seit dem versuchen wir die bürokratischen Angelegenheiten zu regeln und haben meine Mutter zu Gast bei uns. Letzteres freut mich natürlich sehr und Liya ebenso. Nach über 40 Jahren Berlin wird sie ihren Lebensmittelpunkt nun in unsere Nähe hier in Leverkusen verlegen. Alles nicht so einfach. Aber sowohl Liya als auch der künftige Enkelsohn werden die Lücke, die mein Vater hinterlässt ein wenig füllen, davon bin ich überzeugt.

Meine Babykugel wächst unaufhaltsam, ich muss noch bis zum 19./20. November arbeiten, bevor ich meinen Resturlaub und danach meinen Mutterschutz antrete.

Letztes Wochenende machte es dann klick bei mir und in einem Affentempo habe ich die Babydecke für Heikes Enkelsohn fertig gestellt und kann sie endlich übergeben 🙂 Gehäkelt habe ich die Decke nach dem Crochetalong von Schoenstricken. Immer noch sehr schön zu häkeln. Dieses Mal habe ich Blautöne ausgesucht und bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Sie misst 75×86 cm.

decke 2

decke1

Und ich möchte natürlich für unseren Prinzen auch noch eine Decke häkeln. Aber vorher habe ich eine Babydecke für den Winter angeschlagen…und bin schon bei der Hälfte angekommen 🙂

decke 3

 

Mehr zur fertigen Decke gibt es dann im nächsten Blogbeitrag.

Ich hoffe, dass ich nun wieder etwas mehr zum bloggen komme. Ich habe viele Dinge im Kopf, die ich noch machen möchte, ob häkeln, stricken oder auch nähen. Aber alles wird ein wenig auf die Zeit des Mutterschutzes geschoben. Also der Prinz darf sich ruhig Zeit lassen und sollte möglichst nicht sehr weit vor dem errechneten Termin am 21.1.2016 gekommen. Bei Mama im Bauch ist es zur kalten Jahreszeit auch am wärmsten 😉

Nach langer Zeit habe ich dann nun endlich auch wieder einen Beitrag, den ich bei Marisas „Auf den Nadeln“ verlinken kann.

 

Herzlichst Eure, Sibel

 

 

 

Teilen:Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Share on Google+0Share on Facebook0

Ein Gedanke zu „Und plötzlich war es still hier…

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *